Energiefachtagung 2018

Die 3. Energiefachtagung „Die neuen Wege und Perspektiven der Lausitzer Energiewirtschaft“ am 14. Mai 2018 im Stadthaus Cottbus war mit ca. 150 Teilnehmern ein voller Erfolg.

Die aktuellen Aktivitäten und Entwicklungen in der Energielandschaft der Lausitz wurden aus Sicht der Politik, Wirtschaft und Wissenschaft vorgestellt und diskutiert. Der Blick auf andere Regionen (Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Polen) zeigte ähnliche Probleme, aber auch neue Lösungsansätze auf. Viele Lausitzer Unternehmen stellen sich bereits heute den Herausforderungen des Strukturwandels. Sie entdecken neue Geschäftsfelder und entwickeln Perspektiven für die Zukunft.

Mit einer intensiveren Zusammenarbeit zwischen allen Akteuren werden Innovationen vorangetrieben, die die Region stärken. Die Flexibilität in der Energieerzeugung, wie auch in den Köpfen der Akteure, und der Mut zu unternehmerischem Risiko tragen dazu bei, dass die Energiewirtschaft in der Lausitz den Strukturwandel bewältigen wird.

Die Industrie- und Handelskammer Cottbus und der CEBra – Centrum für Energietechnologie Brandenburg e.V. bedanken sich gemeinsam mit dem Netzwerk „Moderne Kraftwerkstechnik“ und dem Cluster Energietechnik Berlin-Brandenburg bei allen die zum Erfolg der Energiefachtagung beigetragen haben.

Die Vorträge zum Download finden Sie hier.